Anton-Wolfgang Graf von Faber-Castell verstorben

Stein, 22.01.2016. Der Familienunternehmer in 8. Generation verstarb am Donnerstag, 21. Januar, im Kreise seiner Familie in Houston, USA, nach schwerer Krankheit. Er wurde 74 Jahre alt. 

Anton-Wolfgang Graf von Faber-Castell hinterlässt seine Frau Mary und vier erwachsene Kinder. Das Weltunternehmen Faber-Castell, das er in 8. Generation seit fast 40 Jahren erfolgreich leitete, wurde unter seiner Führung zu einer international anerkannten Premium-Marke für hochwertige Schreib- und Zeichengeräte sowie zu einem der führenden Hersteller von dekorativen Kosmetikstiften. 

Sein ganzes Wirken und Ansinnen galt bis zum Schluss seiner Familie, dem Unternehmen und seinen Mitarbeitern. Geschäftsführung und Belegschaft verneigen sich vor einem Vorzeige-Unternehmer, der nicht nur als Führungspersönlichkeit und Firmenlenker hochgeschätzt wurde, sondern der ihnen vor allem auch eines war: ein Vorbild als Mensch.